Offsetdruck
Große Druckherausforderungen können
unsere Fachleute nicht schrecken

In unserer Firma i+i print benutzen wir außer anderen Technologien auch den Druckbogenoffset. Der Offsetdruck ist zweifellos die beste und meist benutzte Drucktechnologie. Und jetzt sagen wir Ihnen auch warum.

Offsetdruck, kurz Offset

Der Name Offset entstand aus dem englischen Ausdruck „off set", was im Deutschen „Abzug“ bedeutet. Dank seiner hohen Qualität, Schnelligkeit und Universalität nennt man ihn den König der Drucktechnologien. Offset ist der Druck der Fläche, weil die druckenden und nicht druckenden Stellen sich praktisch auf gleichem Höhenniveau befinden. Offset ist ein indirekter Druck. Der Druck wird zuerst von der Druckform auf den Gummiwalzen übertragen und erst danach wird der Druck von den Walzen ans Papier übertragen. Da die Farbe zwei Mal übertragen wird, ist das Bild auf der Druckform nicht spiegelbildlich umgekehrt. Dank der Gummiwalzen und ihrer Fähigkeit, vollständig zur ungleichen Oberfläche anzuhaften, ist der Offset im Stande auch sehr sanfte Details zu drucken. Das Bild und die Farben entstehen durch die optische Illusion, die das menschliche Auge aufgrund des Zusammendrucks der vier Grundoffsetfarben erzeugt: Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz, bekannt als die Abkürzung CMYK und der Farbe des Papiers. Die Offsetfarben sind transparent, was einen sehr flexibles Farbprozessmanagement ermöglicht. Jede Farbe wird auf Gummiwalzen von den Druckplatten in der Form der sogenannten Druckraster aufgetragen, die gegenseitig im Rasterwinkel umgedreht sind. Der meistbenutzte Rasterwinkel der Offsetanalograster ist: C-15°, M-75°, Y-0°, K-45°. Die Rasterproblematik ist viel komplizierter und in der Praxis werden auch andere Rasterwinkel benutzt, sowie andere Arten von Rasterprozessen, vor allem wegen der Entstehung des sogenannten Moiré-Effekts. Die Entstehungsproblematik dieses Effekts wurde ausgiebig erforscht und die gegenwärtigen Prepress-Software RIP-Einheiten können die Raster automatisch so drehen, dass sie seine Entstehung maximal eliminieren.  Der große Vorteil des Offsets ist auch die Möglichkeit die sogenannten Schmuckfarben oder Pantone-Farben zu drucken. Den Grafikdesignern ermöglicht es die außergewöhnlichen Ergebnisse zu erzielen, die oft stark das ästhetische Niveau des Bedruckstoffs erhöhen, dazu auch verschiedene Metallfarben und verschiedene Arten von Drucklacken.

Warum gerade der Offsetdruc

Warum ist Offset so beliebt und verbreitet? Weil Offset vom Standpunkt der Qualität des Bildes, der Farben, der Zeit und des Preises ganz offensichtlich die optimale Lösung bietet. In der letzten Zeit wird der Digitaldruck immer beliebter, jedoch hat Offset seinen Stammplatz in der grafischen Industrie. Über die digitale Drucktechnologie und ihre Vor- und Nachteile können sie sich im Abschnitt Digitaldruck informieren.